Die Lösung

Ich bin seit vielen Jahren Unternehmer mit internationaler Erfahrung sowie Unternehmensberater mit Focus Ordinationen und Ärzte. Ich finde täglich tragfähige Antworten auf Fragen die Ärzte und das Unternehmen Ordination betreffen.

Kennen Sie einige der unten angeführten Fragen?
Wenn ja: Sind sie für Ihre Situation relevant?
Wenn ja: Können Sie sie beantworten?
Wenn ja: Hat Ihre Antwort ein befriedigendes Ergebnis erbracht?
Falls in diesem Prozess nur einmal ein "NEIN" auftaucht, dann ist Handlungsbedarf gegeben.


 Was kostet mich eigentlich eine Praxisstunde?

 Wieviel darf meine Vertretung kosten ohne dass ich drauflege?

 Wie bekomme ich meine Telekommunikationskosten in den Griff?

 Die Finanzierung meiner Ordi macht mich arm! Geht das auch billiger?

 Ich weiß, ich sollte mich drum kümmern, aber ich kenne mich mit diesem ganzen Zahlenwerk nicht aus. Kann mir das mal jemand ganz simpel erklären?

 Ich will auf Knopfdruck meine Finanzen kennen: Wie richte ich eine eigene, schlanke und wirksame Kostenrechnung ein?

  •  Wie kriege ich meine Sprechstundenhilfe dazu, mir die Termine richtig einzuteilen?
  •  Der (neue) Mitarbeiter in der Ordi passt irgendwie doch nicht dazu - was tun?
  •  In meiner Praxis sind alle Einzelkämpfer. Wir sind kein Team!
  •  Wie können wir die Effizienz und den Durchsatz der Ordination verbessern?
  •  Mir kommt vor: meine Mitarbeiter arbeiten manchmal richtig gegen mich!
  •  Wo bekomme ich bloß Mitarbeiter her, die bei uns dazupassen?
  •  Die Ordination erweitern: soll ich oder soll ich nicht?